Deutsche Hausmannskost
Zurück

Nudelsuppe


Schwierigkeitsgrad:

1

Zubereitungszeit:
ca. 120 Minuten


Zubereitung:

Dem Suppenhuhn die Innereien entnehmen, in einen großen Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis das Huhn gerade so bedeckt ist. 1 TL Salz hinzugeben und zum kochen bringen. Wenn das Huhn anfängt zu kochen, bildet sich an der Oberfläche Schaum, den schöpft man ab. Nun gibt man eine grob geschnittene Zwiebel und 2 Maggi-Brühwürfel hinzu und lässt das Huhn 1-2 Stunden zugedeckt kochen, bis das Fleisch schön weich ist. In der Zwischenzeit das Suppengrün waschen, putzen klein schneiden und nach der Hälfte der Kochzeit mit in den Topf geben.

Wenn das Fleisch weich ist das Huhn zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Pimentkörnern aus dem Topf nehmen, das Fleisch entfernen, klein schneiden und zurück in die Brühe geben.

Nudeln nach Anleitung kochen, in die Brühe geben und kurz ziehen lassen.

Die Suppe mit Pfeffer, Salz und ggf. Maggi abschmecken.