Deutsche Hausmannskost
Zurück

Nussecken


Schwierigkeitsgrad:

2

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten


Zubereitung:

Für den Knetteig Eier, Zucker und weiche Butter in einer Schüssel cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Schüssel sieben. Alles gut miteinander verkneten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen.

Den Teig mit der Aprikosenmarmelade bestreichen.

Butter zusammen mit dem braunen Zucker, Vanillinzucker und Rum bzw. Wasser erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mandeln und Haselnüsse sorgfältug unterrühren.

Die Nussmasse gleichmäßig auf den Teig verstreichen und im Backofen bei Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten bei 180°C backen.

Wenn das Gebäck etwas abgekühlt ist in Rechtecke und dann diagonal in Dreiecke schneiden. Wenn die Nussecken vollständig ausgekühlt sind die Kuvertüre schmelzen und die Kanten darin tauchen und auf Backpapier oder einem Gitter erkalten lassen.