Deutsche Hausmannskost
Zurück

Quarkkäulchen


Schwierigkeitsgrad:

2

Zubereitungszeit:
ca. 40 Minuten


Zubereitung:

Die Kartoffeln als Pellkartoffel kochen und schälen. In eine Schüssel reiben oder durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl vermengen. 

Den Quark mit einer Prise Salz, dem Vanillinzucker, den verquirlten Eier, der abgeriebenen Zitronenschale und je nach Geschmack Rosinen Mit der Kartroffelmasse verkneten.

Aus der Masse Käulchen formen, in einer Pfanne das Fett zerlassen und die Käulchen darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Die Käulchen auf einem Teller anrichten und mit Zucker betreuen.