Deutsche Hausmannskost
Zurück

Zwiebelkuchen


Schwierigkeitsgrad:

1

Zubereitungszeit:
ca. 60 Minuten


Zubereitung:

Für den Quark-Öl Teig den Quark in eine Schüssel geben, mit dem Ei, Milch, Öl und der Prise Salz verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in die Schüssel sieben. Alles gut miteinander vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen.

Die Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden. Den Schinkenspeck klein würfeln.

Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen, die Zwiebeln und den Schinken dazugeben und glasig schwitzen, nicht anbraten!

Saure Sahne und Eier vermengen und zur Zwiebel-Schinken Masse geben.

Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen, nach belieben Kümmel und eine Prise Muskat hinzugeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen.